Rhabarber-Eistee: Frühlingsfrische im Glas!

500 Gramm Rhabarber, gesäubert und grob in Stücke schneiden und in einem Topf mit 1 Liter Wasser aufkochen. Hitze runterdrehen und für etwa eine Stunde köcheln lassen. Sud abseihen und mit etwas Honig, Stevia oder ähnliches süßen. Etwaige Reste können (ungesüßt) eingekocht werden, so ist immer ein Vorrat zuhause.

Bio-Zitronen ist Scheiben schneiden und mit ins Glas geben. Ebenso einige Eiswürfel und Minzezweige.

 

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!