Foto: www.KreativeKaos.de

Kräuter für Fleisch: Marinaden bestehen aus Koriander, Estragon, Majoran, Salbei, Senf, Rosmarin, Thymian, Wacholderbeeren und Wiesenknopf. Und beim Grillen von Fleisch immer einen Teelöffel voll getrockneter Thymianblättchen ins Feuer gegeben. Das gibt dem Fleisch einen besonderen Geschmack. Die goldene Regel für Fleischgerichte: Nie weniger als drei Gewürze, nie mehr als neun. Dafür kann man fast alle Kräuter nutzen. Kräuter für Geflügel: Eine Gans braucht Majoran, Petersilie und Thymian, eine Ente will Beifuß, Thymian und Minze, ein Huhn benötigt Dost, Fenchel und Sellerie. Kräuter für Fisch: Gekochten Fisch würzt Du mit Fenchel, Dill, Koriander oder Petersilie und gebratener Fisch schmeckt am besten mit Rosmarin, Kerbel, Dost,weiterlesen

Und auch, wenn ich vieles davon irgendwie schon wusste, sind Opas Gartentipps mehr als Gold wert.   Schmackhafte Nachbarn für Radieschen „Zwischen Radieschen solltest du Kresse oder Petersilie säen. Die Radieschen schmecken dann viel besser.“     Ein Zelt aus Bohnen „Stangenbohnen musst du nicht unbedingt in Reihen ziehen. Du kannst sie auch in Saathorsten an Fäden zu einem „Zelt“ wachsen lassen.“Hierzu kann ich den Bohnen-Wigwam von Gärtner Pötschke empfehlen. Auch kann man durch ihn, die jungen Pflänzchen vor gefräßigen Schnecken retten.   Möhren aussäen „Möhrensamen kannst du einfach auf den Schnee säen. Zusammen mit dem Schmelzwasser ziehen sie dann in die Erde. Möhren sindweiterlesen

Besuche in Opas Garten sind nicht nur schön, sondern auch wichtig. Und lernen kann ich immer etwas. Die Tipps will ich Euch nicht vorenthalten:   Kampferöl gegen Krokussklau „Krokusse sind beliebt bei Amseln. Sie zerrupfen vorzugsweise die Blüten der Frühlingsboten. Da musst du Kampferöl in die Blüten tropfen. Dann schmeckt es den Amseln nicht mehr.“   Überwintern von Balkonblumen „Wenn du Balkonblumen in der Wohnung überwinterst, musst du Streichhölzer in die Erde stecken. Ungeziefer mag keinen Schwefel.“   Bau von Kompostkasten „Einen Kompost solltest du nie auf eine Betonunterlage setzen. Je mehr Kontakt zum normalen Boden, desto mehr Bakterien, Regenwürmer und andere Nützlinge finden denweiterlesen

Foto: www.KreativeKaos.de

  Mulch Kompost Horn-, Blut- & Knochenmehl Jauche Sonstiges Basilikum x Beinwell x x x Hornspäne Estragon x x Hornspäne Kerbel x Lavendel x Algenkalk Liebstöckl x x x Hornspäne Pfefferminze x x Hornspäne Petersilie x Pimpinelle x Algenkalk Salbei x Algenkalk (etwas) Thymian Wilde Malve x Hornspäne Algenkalkweiterlesen