Der allergeilste New York Cheesecake ever

200 Gramm Butterkekse zerbröseln und mit 100 Gramm flüssiger Butter vermengen. Auf den mit Backpapier ausgelegten Boden einer gefetteten Springform verteilen. Kalt stellen.

700 Gramm Frischkäse, 150 Gramm Zucker, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone und 4 Eier nacheinander verrühren.

200 ml Sahne mit 2 EL gut gehäufte Vanillepuddingpulver steif schlagen und unterheben. Creme auf den Keksboden geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und eine Viertelstunde abkühlen lassen. Ofen nicht ausschalten.

200 ml Saure Sahne mit 30 Gramm Puderzucker verrühren und auf dem noch warmen Kuchen verteilen.

Kuchen für weitere 10 Minuten backen. Dann Backofen ausschalten und öffnen. Kuchen für eine gute Stunde darin stehen lassen. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Mit Obst dekorieren. Hier sind es eigene Kumquats, nochmals geriebene Zitronenschale und verschiedene Minzsorten.

 

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!