Honigkuchen ohne Zucker

200 Gramm Honig und 200 Gramm Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen und anschließend in einer Rührschüssel kalt stellen.

2 Eier, 1 EL Lebkuchengewürz, Abrieb einer halben Orange und dem einer halben Zitrone mit 1 EL Zimt unter die Honigmasse rühren. 500 Gramm Mehl mit 1 Pck. Backpulver und 1 EL Backkakao mischen und mit 125 ml Milch unter die Masse heben. Saft von 1 Orange und 1 Zitrone auspressen, 150 Gramm gehackten Haselnüsse und 100 Gramm gemahlene Mandeln verrühren und ebenso unter den Teig heben.

Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Tiefes Backblech oder Auflaufform mit Backpapier auslegen. Teig darauf verteilen. 1 Eiweiß mit 1 EL Wasser verquirlen und die Oberfläche damit bestreichen. 100 Gramm Mandelblättchen darauf streuen, optional aber auch Rosinen, Pistazien, Mandeln …

Die Backzeit beträgt etwa 30 Minuten.

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!