Cheesecakecream mit Erdbeersoße (schmeckt nicht nur vom Grill!)

2016-02-13 19.04.43Für die Creme:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 800 Gramm Frischkäse
  • 300 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • Fett für die Form
  • Mandelblättchen
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Für die Sauce:

  • 300 Gramm Erdbeeren, frisch oder TK
  • 2 TL Zucker
  • 1 gehäuften TL Speisestärke
  • Restlicher Saft der Zitrone

 

 

So klappt die Cream:

Zitronenschale abreiben und dann Zitrone auspressen.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und dabei Vanillezucker einrieseln lassen.

200 Gramm vom Frischkäse mit 2 EL Zitronensaft, der Zitronenschale, etwa zwei Drittel des Zuckers und 30 Gramm Stärke mit den Schneebesen des Rührgeräts langsam verrühren. Restlichen Frischkäse und Zucker vermengen. Eigelbe und anschließend Sahne kurz unterrühren, dann Eischnee vorsichtig unterheben. Masse in eine gefettete Auflaufform füllen.

 

Zubereitung im Ofen:

Auf 175 Grad vorheizen (Umluft: 150 Grad). Die Auflaufform MUSS mindestens drei Zentimeter hoch im Wasserbad stehen. Dafür einfach eine tiefere Auflaufform oder die Fettpfanne mit Wasser füllen. Und für 30 bis 40 Minuten backen.

 

Zubereitung auf dem Grill:

Einen feuerfesten Behälter mit Wasser füllen und die feuerfeste Auflaufform hineinstellen. Für eine gute halbe Stunde in die Glut stellen. Bei dieser Variante sollte man unbedingt mehrmals etwas umrühren.

 

Einige Minuten vor Ende der Backzeit die Mandeln darüberstreuen. Auflauf heiß, lauwarm oder kalt mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

 

Die Sauce

Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Erdbeerpüree mit Zitronensaft mit dem Zucker und der Stärke glatt rühren, vorsichtig aufkochen bis sich der Zucker löst. Abkühlen lassen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!