Was hat Saison?   Rezepte der Saison ‎Zwiebel–Pilz-Pastete Ofenkartoffeln mit Salat Zwiebelschmalz Knoblauchbohnen Rote–Bete-Dip Kürbis– und Rote–Bete-Chips   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blüten   Einsäuern / Milchsauer einlegen Süß oder herzhaft: Die Grundrezepte So vielfältig lässt sich Obst einmachenweiterlesen

Der Herbstanfang ist schön und warm, dafür dauert es nicht lange. Mitte November beginnt bereits der Winter, der bis Weihnachten anhält. September 1. bis 12. schönes Wetter 17. bis 25. Kühl und feucht 18. bis 30. schönes Wetter Oktober 1. bis 4. schönes Wetter 3. Regen und Gewitter 4. bis 9. windig 18.-26. schönes Wetter 29. Gewitter 30. Schnee 31. trübes Wetter November 1. bis 5. trübes Wetter, kalter Wind 6. und 7. schönes Wetter 9. bis 16. Kälte und Regen 17. und 18. Schnee 19. bis 30. Schnee und Kälte   Mehr zum Hundertjährigen Kalenderweiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison Mini-Paprika gierschgefüllt Brokkoli-Hühnchen-Nudelpfanne Brombeeren-Blechkuchen Romanesco-Fladen   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blüten   Einsäuern / Milchsauer einlegen Süß oder herzhaft: Die Grundrezepte So vielfältig lässt sich Obst einmachenweiterlesen

Für etwa 500 ml Tomatenmark werden 2 Kilo Tomaten benötigt, 1 Hand voll frischer mediterraner Kräuter und 1 EL Salz. Mehr nicht. Tomaten in Gänze grob zerkleinern, ebenso die Kräuter. Beides in einem weiten Topf für mindestens 20 Minuten leise köcheln lassen. Umrühren nicht vergessen! Durch ein feines Sieb streichen und das Tomatenmus zusammen mit dem Salz weiterköcheln lassen – bei geringer Hitze und ohne Deckel, bis es auf die gewünschte Menge reduziert. Regelmäßig umrühren. Je nach Konzentration kann das bis zu zwei Stunden dauern. Noch heiß in keimfreie Gläser abfüllen und gründlich verschließen. Aufbewahrt im Kühlschrank hält es sich mindestens zwei Wochen. Länger haltbarweiterlesen

120 Gramm Liebstöcklblätter vorsichtig ausklopfen oder waschen und trocken tupfen. Mit 20 Gramm Salz zerkleinern, bis sich das Salz gelöst hat. In keimfreie Gläser abfüllen und kühl und dunkel aufbewahren. Merkt Euch einfach, dass 6 Teile Liebstöcklblätter auf 1 Teil Salz kommen.weiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison Vor lauter Arbeit und Gemüse sehe ich das Tageslicht schon fast nicht mehr. Ich muss mir merken, in der Haupterntezeit Urlaub zu nehmen: Einsäuern / Milchsauer einlegen, Süß oder herzhaft: Die Grundrezepte, So vielfältig lässt sich Obst einmachen Quiche mit Ratatouillegemüse Reste der Sommerküche Zwetschgen-Chutney Anis-Grießtörtchen mit Zimtzwetschgen     Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison ‎Flammkuchen mit Waldpilzen und Salbei Blumenkohl-Küchlein Grüne-Tomaten-Chutney mit jeder Menge Knoblauch Knoblauch-Paste Mini-Gurken werden schonungslos vernascht ‎     Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blüten   Einsäuern / Milchsauer einlegen Süß oder herzhaft: Die Grundrezepte So vielfältig lässt sich Obst einmachenweiterlesen

Aussaat oder Auspflanzen im Freien Chinakohl Endivien Erbsen Feldsalat Komatsuna Mizuna Pak Choi Radieschen Rettich Rucola Senf-Salat Spinat Wintersalat Winterzwiebel   Arbeitsliste Septemberweiterlesen

Die Pflanzen sind ausgewachsen und die Resultate können sich wirklich sehen lassen. Die Erntezeit ist im vollen Gange! Körbeweise Grünzeug wird nun in die Küche geschleppt, zerschnibbelt und verspeist oder haltbar gemacht für später. Zwar fangen die meisten Pflanzen bereits langsam an, sich für den Winter zurückzuziehen, jedoch kann im Beet noch jede Menge ausgesät werden,  zum Beispiel Schnellwachsendes und Winter-Blattgemüse.   Im Gemüsegarten … … ernten! … hacken! … gießen! … Frühbeet und Gewächshaus langsam aber sicher leer ernten, … Herbstsorten, wie Endivie, Spinat, Kopfsalat, Zuckerhut, Radieschen, Feldsalate können hier jetzt Platz finden, … Spinat und Feldsalat als Nachfrucht säen; zu Beginn des Frühlingsweiterlesen

Um auch im Winter auf frisches Gemüse zurück greifen zu können, muss man ein bisschen kreativ werden. Denn verschiedene Gemüsesorten lassen sich zwar gut lagern, hier vor allem Wurzelgemüse, aber alle wollen etwas anderes.     Tipps und Bemerkungen Lagertemperatur Haltbarkeit Blumenkohl Kopf sollte noch frisch und kühl sein; 4 Umblätter stehen lassen; wenn Blätter vergilben, schnell verbrauchen 0-1 Grad 4-6 Wochen Chinakohl so lange wie möglich auf dem Beet lassen; mit Wurzeln lagern; an Wurzeln aufhängen 0-1 Grad etwa 3 Wochen Grünkohl bleibt über Winter im Beet bis -20 Grad bis zum Frühling Kartoffeln nicht waschen, keine grüne Knollen lagern; in Horde oder Kiste;weiterlesen