Nach einem eiskalten (und dennoch schweiß treibenden) Tag im Garten hilft nur eines: einer meiner Wintertees! Diese Mischungen heizen richtig ein:   Orangenschalen Granatapfel Ingwer Kardamom (zu gleichen Teilen)   oder   Orangenschale Zitronenschale Rosmarin Thymian Pfefferminze (wenig) Muskat Schwarztee   Weitere Teemischungen zum Selberhexen.weiterlesen

250 Gramm Butter weich werden lassen und mit 1 EL Honig schaumig schlagen. 80 Gramm Beeren (Aronia, Felsenbirne, Johannisbeere) grob oder fein zermatschen und unterheben. In Formen füllen und kalt stellen oder einfrieren.weiterlesen

Vogelbeer-Tee Vogelbeeren trocknen und zerkleinern. Trocken und lichtgeschützt aufbewahren. 1 EL getrocknete Früchte auf 1 Tasse sehr heißes Wasser. 8 bis 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Zwei Tassen am Tag wirken harntreibend und helfen gegen Durchfall.     Vogelbeer-Likör 500 Gramm Beeren und/oder Reste von gestern in ein großes Glas füllen. 2 Stangen Zimt dazugeben, 100 Gramm Rohrohrzucker und mit Korn bedecken. Mindestens sechs Wochen ziehen lassen, immer wieder schütteln, abseien und noch ein paar Wochen nachreifen lassen. Nach fettreichem Essen ein Gläschen gönnen – Vogelbeer-Likör hilft der Verdauung und regt den Gallenfluss an.     Merken Merkenweiterlesen

  1 Handvoll Giersch 2 Triebe Gundermann 1 Zweig Pfefferminze 1 Liter Apfelsaft Saft einer Zitrone Mineralwasser     Kräuter entweder zu einem Strauß binden und in den Apfelsaft hängen oder – für deutlich mehr Geschmack – die Kräuter zerkleinern und in einen Teebeutel oder ähnliches. Egal wie … es muss für etwa drei Stunden kühl stehen. Kräuter entfernen und den Zitronensaft dazugeben. Mit Mineralwasser auffüllen.weiterlesen

Bei dem Wetter verfällt schnell mal die Lust, raus zu gehen. Dann stockt nicht selten die Verdauung und schnell entsteht der Blähbauch. Und auch wenn Verdauungsbeschwerden unterschiedlichste Ursachen haben kann, bietet die Hausapotheke schnell Abhilfe.   Ein Aufguss aus zerstoßenen Fenchelsamen, zerstoßenen Kümmelsamen, frischen oder getrockneten Kamilleblüten frischen („verletzte“) oder getrockneten (gemahlene) Pfefferminzblätter zu gleichen Teilen.   Ein oder zwei Teelöffel der Mischung mit heißem, nicht mehr kochendem, Wasser überbrühen. Den Aufguss zehn Minuten ziehen lassen und anschließend abseihen. Nach jeder Mahlzeit eine Tasse warmen Tee trinken.     Woher der Name „Vier Winde“ stammt, konnte ich leider nicht herausfinden. Aber Spekulationen führen alle inweiterlesen

Tee zur Meditation 6 TL Englischen Frühstückstee 2 TL Kamille 2 TL Hagebutte 1 TL Holunderblüten   Tee für seelisches Gleichgewicht 6 TL Rosenblätter 4 TL Thymian 4 TL Schafgarbenwurzel 1 TL gemahlenen Zimt 1 TL gemahlene Nelke   Tee zur seelischen Heilung 6 TL Chinesischen Schwarztee 2 TL Hagebutten 2 TL Klettenwurzel 2 TL Königkerzenblüte 1 TL Holunderblüten 1 TL Brennnessel   Tee zum Träumen 6 TL Rosenblätter 3 TL Pfefferminze 3 TL Beifuß 3 TL Jasminblüten 2 TL gemahlenen Zimt   Tee für Beschwörungen 3 TL Chinesischen Schwarztee 3 TL Zitronenmelisse 3 TL Hagebutten 2,5 TL Beifuß 1,5 TL Augentrost     Jeweiterlesen

Apfelschalentee ist ein altes, wirksames Hausmittel gegen Nervosität und Erschöpfung. Frische, unbehandelte Äpfel schälen und Schalen trocknen lassen. Trockene Apfelschalen mit kochendem Wasser übergießen, ziehen lassen für acht bis zehn Minuten und anschließend abseihen.   So einfach, so gut.weiterlesen

Ach, was war das ein Fest! Am Samstag kam die neue Insiderbox von nu3. Ich hatte mich im vergangenen Jahr mit meinem KaosBlog für die Insiderbox angemeldet. Und durfte bereits die zweite Box empfangen. Und was für geiles Zeug da drin ist … Ich mache ja ungerne Werbung, aber vielfältig und hochwertig und süß verpackt, kommt das Päckchen wie ein Geschenk daher. Waren letztes Jahr unter anderen Erdmandeln und Maca-Pulver darin, haben sie dieses Mal mit allen Artikeln genau meinen Geschmack getroffen. Kokosmus, Matcha-Coco-Mix, Stevia-Flavor-Drops und Reis-Protein. Genial!   Und kaum hatte ich das Päckchen offen, ging mein Rezept-Planungs-Gen etwas mit mir durch …  weiterlesen

Heute ist Eistee-Tag! Aber schonmal Eistee mit Chrysanthemen getrunken?   für 6 Gläser (je 300 ml):   8 EL Chrysanthemenblüten 1 Liter Wasser jede Menge Eiswürfel   optional: Zitronenschalen Himbeer- und/oder Brombeerblätter Süßungsmittel   Aus den Blüten, den optionalen Zutaten und dem Wasser einen starken Tee brauen. Gläser komplett mit Eiswürfeln füllen und das heiße, abgeseihte Teekonzentrat darüber schütten. Die Chrysanthemenblüten können mehrmals aufgegossen werden.   Chrysanthemen sind Bestandteil vieler medizinischer Anwendungen. Sie unterstützen unter anderem die Heilung von Grippe und grippalen Infekten. In der TCM hilft der Tee bei Halsschmerzen und wirkt fiebersenkend. Chrysanthemen-Tee hilft als Kompresse bei Durchblutungsstörungen wie Krampfadern und Arteriosklerose.  weiterlesen