bei Hautirritationen, Hautentzündungen und Akne   10 Gramm Birkenknospen und junge Blätter 50 Gramm Ghee / Butterschmalz   Butterschmalz und Birkenknospen/-blätter im Wasserbad bei ganz wenig Hitze ziehen lassen. Dann abseihen, abfüllen und auskühlen lassen.weiterlesen

Hautentzündungscreme 140 Gramm Johanniskrautöl (Rotöl) 120 Gramm Kamillentee 18 Gramm Bienenwachs 13 Gramm Emulsan 1 EL Aloevera     Erkältungscreme 50 Gramm Sonnenblumenöl 10 Tropfen Ätherisches Pfefferminz- oder Eukalyptusöl 8 Gramm Bienenwachs 20 ml Wasser 2 Gramm Emulsan 1 TL Aloevera     Zubereitung wie bei Mamas Bodylotion.weiterlesen

Teils gelagert, teils frisch – momentan ist beides möglich. Ach herrje, ich freue mich so! Endlich wieder Garten, Frische und Frühling!   Montag Vegetarischer Kohleintopf Dienstag Hirsebratlinge an Champignon und Rosenkohl dazu Rucola ausm Frühbeet Mittwoch Panierter Chicoree mit Gewürzreis, Granatapfel und Ente Donnerstag Maultasche mit Wintersalat und Sauerkraut Freitag Kohlrabi-Brokkoli-Lachs-Auflauf Samstag Pommes mit Champignons und veganer Bratwurst Sonntag Gierschbrötchen dazu: Rinderbäckchen mit Radicchio und Pilzen   Bitte habt Verständnis dafür, dass die Links teilweise erst nach und nach zum Ziel führen. Jeden Tag ein Beitrag. Die Rezeptbeiträge erscheinen meistens abends – wenn wir gegessen haben. ;o) Gelegentlich führen die Links auch zu bestehenden Archivbeiträgen.weiterlesen

Tagescreme 180 Gramm Lavendelöl 150 Gramm Ringelblumentee 6,5 EL Bienenwachs 15 Gramm Emulsan 1 EL Aloevera     Fußcreme 50 Gramm Lavendelöl 50 Gramm Rosmarintee 3 EL Bienenwachs 7 Gramm Emulsan 1 TL Aloevera     Zubereitung wie bei Mamas Bodylotion.weiterlesen

Bodylotion mit selbstgemachtem Lavendelöl und Bienenwachs   100 Gramm (= 109 ml) Traubenkern-Öl 45 Gramm Lavendelblüten 80 ml Ringelblumen-Tee 3 EL (= 20 Gramm) Bienenwachs 10 Gramm Emulsan (pflanzlicher Emulgator) 3 Gramm Aloevera-Gel     Traubenkern-Öl mit Lavendelblüten drei Tage lang je einmal bis auf 60 Grad erwärmen. Bienenwachs im Wasserbad verflüssigen. Dann das Lavendel-Öl durch ein Tuch drücken und dazugeben. Emulsan im Öl auflösen, vorsichtig alles auf 60 Grad erwärmen. Den Ringelblumen-Tee sehr heiß, aber nicht kochend, in hohes, schmales Gefäß füllen und ganz, ganz langsam das 60 Grad warme Öl dazugeben. Währenddessen mit dem Handmixer ständig verrühren, bis alles auf 30 Grad herunterweiterlesen

für 8 bis 10 Küchelchen Einen Blumenkohlkopf in kochendem Salzwasser weich kochen und grob stampfen. 100 Gramm Käse in kleine Stückchen schneiden, ich habe Reste vom Emmentaler genommen. Zwei altbackene Brötchen kleinschreddern und zusammen mit zwei großzügig gehäuften Esslöffeln Schmand und drei Eiern zur Blumenkohl-Käsemasse geben. Würzen und in Öl ausbacken.     Merken Merken Merken Merken Merkenweiterlesen