Ob als Hauptspeise oder Snack – diese Rolle mit Spinat, Lachs und Frischkäse ist lecker und raffiniert! Etwa 400 Gramm TK-Spinat oder blanchierten, frischen Spinat mit 4 Eiern vermatschen. Masse auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gleichmäßig verteilen (Bild 1). Mindestens 200 Gramm Streukäse ebenso gleichmäßig darauf verteilen. Für 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) backen (Bild 2). Spinat-Käse-Platte mit dem Backpapier vom Blech ziehen und komplett auskühlen lassen. Mit mindestens 200 Gramm Kräuterfrischkäse bestreichen (Bilder 3 und 4) und im Anschluss 300 Gramm Räucherlachs, Lachsschinken oder gekochten Schinken darauf gleichmäßig platzieren (Bild 5). Die Platte vorsichtig vom Backpapier trennen undweiterlesen

Ich freue mich so sehr, dass nun endlich im Garten alles wieder wächst und gedeiht – und geerntet werden kann. Den Anfang macht Kresse. Okay, zugegeben, die kommt von der Fensterbank. Genauer vom österlichen Kresse-Ei. Dafür gibt es Dienstag frisches Bärlauch-Pesto. Der Mittwoch schafft wieder mal Platz im Tiefkühler und die Utensilien für Donnerstag und Samstag hole ich frisch vom Wochenmarkt. Mit dem leckeren Sellerieschnitzel am Donnerstag versuche ich einen Fleischfresser von einer vegetarischen Alternative zu überzeugen. Freitag muss es schnell gehen und es sollte sich gut vorbereiten lassen. Der Garten lockt! Upps, irgendwie erscheint mir die Woche sehr kohlenhydratlastig. Ach, egal, muss eben auchweiterlesen