Was hat Saison?   Rezepte der Saison ‎Vegane Quesadillas mit Kichererbsenfüllung (mit Frühlingszwiebeln) Sellerie-Haselnuss-Salat mit geräuchertem Lachs Rhabarberblüten – einfach kochen wie Brokkoli   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison ‎ Sommersalat: Schneller und leichter geht’s nicht … (mit Radieschen)   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Meine Kräuterspirale im Detail – ein Traum in Schneckenform.   Zone I: Mediterrane Zone (trocken, mager, sonnig, Erde-Sand-Gemisch) Salbei Thymian Ysop Rosmarin   Zone II: Mischzone (Gartenerde (halb) mit Kompost und Sand (halb)) Gold-Oregano Oregano Olivenkraut Quendel Tripmadam Zitronenthymian Liebstöckl   Zone III: Normalzone (halbsonnig, humos, mit Lehm und Kompost angereichert) Russische Pfefferminze Spearmint Englische Minze Sauerampfer Pfefferkresse Rauke Zitronenmelisse Frauenmantel Petersilie Dill Rucola (nur zu Gast) Rote Melde (nur zu Gast) Französischer Estragon Pimpinelle Schnittlauch Bergbohnenkraut Gundermann (als Bepflanzung am unteren Rand)   Zone IV: Feuchtzone (rund um den Teich | sonnig, humusreich, angereichert mit Kompost) Bärlauch Hornveilchen Maiglöckchen Borretsch Beinwell Beifuß Mädesüß Lungenkrautweiterlesen

Es war lebtags der Traum meiner Schwiegermutter eine eigene Kräuterspirale im Garten zu wissen. Der Platz, die Planung, die Bepflanzung – alles war schon festgelegt. Doch die Umsetzung schafften wir erst nach ihrem frühen Tod. Und mit dem Bau der Kräuterspirale begannen wir auch ernsthaft, den Garten zu übernehmen. Ein wenig Ordnung in das wilde grüne Chaos, ein bisschen mehr Struktur, ein Gemüsebeet, ein paar Beerenbüsche, noch mehr Bienenfutter und ein Insektenhotel – das sollten die ersten Schritte sein. Ein kleiner Werdegang unserer Kräuterspirale im Vorstadtgärtchen – zum 10-jährigen:weiterlesen

21. März 2019 | 02:42:54 Uhr (MEZ) 31. März 2018 | 14:36:54 Uhr (MEZ) 12. März 2017 | 15:53:48 Uhr (MEZ) 23. März 2016 | 13:00:54 Uhr (MEZ)   weitere Namen: „chaste moon“, „seed moon“, Samenmond, Saftmond (im Sinne von Lebenskraft, „sap moon“), Wurmmond („worm moon“) Bedeutung / Symbolkraft: Aussaat, Erwachen, Zukunftspläne, Erfolg, Liebe und Freundschaft, Fruchtbarkeit und Potenz, Reinheit 2018 war dieser Vollmond zudem ein Blauer Mond.   Der Frühling ist da. Der Boden wird wieder weicher, Regenwürmer werden aktiv und die Vögel kehren zurück. Der richtige Zeitpunkt, um die Baumsäfte (wie Birke oder Ahorn) anzuzapfen. Es ist Zeit um Auszusäen. Nicht nur Pflanzen,weiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Was hat Saison?   Rezepte der Saison ‎Schaumsüppchen mit Brennnesseln und Bärlauch Bärlauch-Pesto Radieschen-Gurken-Salat Frischkäsekugeln (u.a. mit Radieschenblättern)     Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Was hat Saison? Nix. Gar nix. Das nenne ich eine klassische Fehlkalkulation in der Beetplanung. Wie gut, dass ich genügend eingefroren und eingekocht habe. Hoch leben meine Lager! Doch auch die wilde Natur hält etwas parat:   Rezepte der Saison ‎ Huflattich an veganer Sauce Hollandaise Bacon umwickelter Huflattich ‎     Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

Was hat Saison? Oh, oh. Die Beete sind fast leer. Der letzte Spinat ist nun geerntet, eingemacht und eingefroren.     Rezepte der Saison ‎ Spinat-Hirtenkäse-Blätterteigschnecken Richtig einkochen – so wird’s was!   ‎   Erntekalender für Gemüse Erntekalender für Salat Erntekalender für Obst Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren Liste der essbaren Blütenweiterlesen

19. Februar 2019 | 16:53:36 Uhr (MEZ) 2. März 2018 | 01:51:24 Uhr (MEZ) 11. Februar 2017 | 01:32:54 Uhr (MEZ) 22. Februar 2016 | 19:19:54 Uhr (MEZ)   weitere Namen: „snow moon”, wilder Mond, Sturmmond („storm moon“), Hungermond („hunger moon“) Bedeutung / Symbolkraft: Naturstärke, Energie und Fruchtbarkeit nach langer Dunkelheit, Gesundheit, Reinheit   Die Natur ruht sich noch unter der Schnee- und Eisdecke aus und bereitet sich auf das kommende Erwachen vor. Die ersten Frühlingsboten erscheinen. Auch unsere Körper sehnen sich nach Licht, Wärme und Energie. Die Ureinwohner Amerikas nannten diesen Mond auch Hungermond, da der meist noch liegende Schnee, das Jagen erschwerte.  weiterlesen