Das braucht Ihr:

  • 500 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Wasser, lauwarm
  • 1 EL Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Basilikum

 

 

So einfach funktioniert’s:

Hefe und Zucker in Wasser auflösen. Mit Mehl und den anderen Zutaten zu einem Teig kneten. An einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Den Teig zu langen „Würsten“ formen, anschließend um einen Ast (z.B. von Obstbäumen) wickeln und über dem heißen Grill knusprig braun backen.

1 Kommentar

  1. Hat dies auf rebloggt und kommentierte:
    Superlecker, machen wir auch immer wieder gern! 🙂

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!