Arbeitskalender: To-do-Liste für den Garten im Juli

Im Gemüsegarten …

… gießen, gießen, gießen!

… ernten, ernten, ernten!

… Boden lüften,

… Gurken, Tomaten, Paprika mulchen und mit Pflanzenjauche düngen,

Pflanzenjauche für Starkzehrer,

… Tomaten entgeizen,

… Gurkentriebe zurückschneiden,

… Fenster im Gewächshaus auch nachts nicht mehr schließen,

… Buschbohnen können noch bis 20. Juli gesät werden,

… Endivie, Radicchio und Grünkohl pflanzen,

… Möhren ernten und Löcher schließen,

… Möhrenfliege bekämpfen,

… Kohl mit Vlies und Netzen vor der Kohlfliege schützen,

… Zuckerhut Mitte Juli aussäen,

… Zuckermais düngen und hacken,

… Zwiebeln können Ende Juli geerntet werden

 

 

Im Obstgarten …

… Wellpappenringe bezüglich Apfelwickler kontrollieren,

… abgefallene Äpfel entsorgen,

… Beeren ernten,

… Reben auslichten,

… Sträucher schneiden,

… Erdbeeren täglich ernten,

… Erdbeer-Ausläufer nutzen, um neue Pflanzen zu züchten,

… Jungbäume, Spaliere und Spindel erhalten Sommerschnitt

 

 

Im Ziergarten …

… Rittersporn und Lupinen zurückschneiden und düngen,

… Lavendel ernten/zurückschneiden,

… Rosen regelmäßig Verblühtes entfernen,

… Lilienhähnchen bekämpfen,

… Sternrußtau und Rosentriebbohrer vorbeugen,

… Pfingstrose nach der Blüte düngen,

… für Blütenpracht bis in den Herbst sollten verblühte Blütenstände des Sommerflieders immer sofort entfernt werden,

… Dickmaulrüssler in Kübeln bekämpfen,

… Samen sammeln von den ersten verblühten Blüten

 

 

Sonstiges

… Gewächshaus bei zu viel Sonne beschatten,

… Gelbsticker anbringen,

… Gründünger säen,

… Blumenwiese mähen,

… Teichwasser kontrollieren, abgestorbene Pflanzenteile entfernen,

… Teichfische nicht oder nur wenig füttern

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!